Auenexkursion "Ischlas da Strada"

Scuol

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Einblick in die Welt der Vögel, Reptilien und Pflanzen am revitalisierten Inn. Bald ist das Quaken des Grasfrosches zu hören; er muss auf der Hut sein vor Greifvögeln, Rotfuchs, Dachs und Marder. Ähnliche Sorgen kennt die Zauneidechse, eine gefährderte Tierart, die besonders auf den sicheren Lebensraum der Auenlandschaft angewiesen ist. Dauer: 2,5h, jeden 2. Dienstagmorgen (Juli-Sept.).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: