Gletschergarten

Cavaglia

Der Bernina-Express hat den höchsten Eisenbahn-Alpenübergang auf 2253 m erreicht.

Der Bernina-Express hat den höchsten Eisenbahn-Alpenübergang auf 2253 m erreicht.

Alp Languard

Alp Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina Hotel Saratz

Engadin St. Moritz - Pontresina Hotel Saratz

Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Pontresina I, Hotel Walther

Pontresina I, Hotel Walther

Pontresina Hotel Walther

Pontresina Hotel Walther

Diavolezza III

Diavolezza III

Diavolezza - Piz Palü

Diavolezza - Piz Palü

Hotel Walther

Hotel Walther

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Diavolezza II

Diavolezza II

Camping Plauns Pontresina

Camping Plauns Pontresina

Diavolezza I

Diavolezza I

Engadin St. Moritz - Pontresina - Ausblick Restaurant Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina - Ausblick Restaurant Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina Eiskletter-Schlucht

Engadin St. Moritz - Pontresina Eiskletter-Schlucht

Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina, Graubünden, Schweiz

Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina, Graubünden, Schweiz

Bergün - Schneesportgebiet Darlux

Bergün - Schneesportgebiet Darlux

Bergün Dorf

Bergün Dorf

Bahnhof Bergün

Bahnhof Bergün

Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Blick auf das Dorf und die Albulalinie

St. Moritz - Muottas Muragl

St. Moritz - Muottas Muragl

Trais Fluors

Trais Fluors

Muottas Muragl

Muottas Muragl

Flughafen Oberengadin, Richtung Ost

Flughafen Oberengadin, Richtung Ost

Flughafen Oberengadin, Richtung West

Flughafen Oberengadin, Richtung West

Samedan

Samedan

Stierva

Stierva

Miralago

Miralago

Le Prese (GR)

Le Prese (GR)

Bergün - Albula - Graubünden

Bergün - Albula - Graubünden

Passo Bernina

Passo Bernina

Passo del Bernina

Passo del Bernina

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Von der Bahnstation Cavaglia zwischen dem Berninapass und Poschiavo ist der Gletschergarten mit den interessanten Naturformationen bequem zu erreichen. Rundgang zu den "Gletschermühlen" im Sommer ohne Eintritt (pdf mit Erklärungen, Download auf lokaler Site); Führungen gibt es von Juni bis Oktober jeweils am Dienstag und Donnerstag auf Anfrage.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: