Kirche Son Martegn - Zeuge des Barock

Savognin

Bivio: Bivio

Bivio: Bivio

Bergün: Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Bergün: Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Naz: Schlittelbahn Preda-Bergün

Naz: Schlittelbahn Preda-Bergün

Bergün: Bahnhof

Bergün: Bahnhof

Bergün: Schneesportgebiet Darlux

Bergün: Schneesportgebiet Darlux

Bergün: Kurhaus

Bergün: Kurhaus

Bergün: Dorf

Bergün: Dorf

Radons: Savoldellis Berghaus

Radons: Savoldellis Berghaus

Malmigiuer: Savognin

Malmigiuer: Savognin

Radons: Savognin, Savoldellis Berghaus

Radons: Savognin, Savoldellis Berghaus

Malmigiuer: Bergrestaurant Tigignas, Savognin

Malmigiuer: Bergrestaurant Tigignas, Savognin

Savognin: Somtgant

Savognin: Somtgant

Somtgant

Somtgant

Savognin: Gelgia

Savognin: Gelgia

Lenz: Urdenfürggli

Lenz: Urdenfürggli

Stürvis: Stierva

Stürvis: Stierva

Filisur: Bahnhof

Filisur: Bahnhof

Davos Monstein: Monstein

Davos Monstein: Monstein

Davos Monstein: Davos - Monstein

Davos Monstein: Davos - Monstein

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die heutige Kirche - einzigartiges Beispiel für den Einfluss des italienischen Barocks nördlich der Alpen - wurde um 1677 geweiht. Sie ist der dritte Sakralbau an dieser Stelle und dominiert das Dorfbild von Savognin mit einer wuchtigen Schaufassade. Über dem Grundriss eines griechischen Kreuzes erhebt sich eine flache Kuppel, die vollständig ausgemalt ist.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: