Klosterruine – ehemaliges Cluniazenser-Priorat

Rüeggisberg

Zimmerwald: Miawara

Zimmerwald: Miawara

Schwefelbergbad: Langlauf-Zentrum Gantrisch Schutzhütte Süd

Schwefelbergbad: Langlauf-Zentrum Gantrisch Schutzhütte Süd

Schwarzenburg: Fuhrencam

Schwarzenburg: Fuhrencam

Schwarzenburg

Schwarzenburg

Rüeggisberg: Eiger, Mönch & Jungfrau

Rüeggisberg: Eiger, Mönch & Jungfrau

Seftigen: Gürbetal

Seftigen: Gürbetal

Toffen: Uecht

Toffen: Uecht

Toffen: Direction Belp

Toffen: Direction Belp

Bad-Schwarzsee: Schwarzsee - Stalden

Bad-Schwarzsee: Schwarzsee - Stalden

Bad-Schwarzsee: Schwarzsee im Kanton

Bad-Schwarzsee: Schwarzsee im Kanton

Bad-Schwarzsee: Kaiseregg im Schwarzsee

Bad-Schwarzsee: Kaiseregg im Schwarzsee

Bad-Schwarzsee: Hostellerie am Schwarzsee

Bad-Schwarzsee: Hostellerie am Schwarzsee

Eywald: Skilift Rüschegg

Eywald: Skilift Rüschegg

Eywald: SchneeSelital

Eywald: SchneeSelital

Guggisberg: Guggisbergerland Richtung Plaffeien - Freiburg - Jura

Guggisberg: Guggisbergerland Richtung Plaffeien - Freiburg - Jura

Gurnigelbad: Berghaus Gurnigel - Gantrisch

Gurnigelbad: Berghaus Gurnigel - Gantrisch

Gurnigel: Gurnigel Berghaus

Gurnigel: Gurnigel Berghaus

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Im Mittelalter einer der bedeutendsten Klosterbauten der Schweiz und wichtige Station auf dem Jakobsweg. Nach der Einführung der Reformation wurde das teils bereits zerfallene Kloster endgültig geschlossen. Es diente nun als Steinbruch, teilweise als Scheune. Die mächtige Klosterruine wird heute für kulturelle Anlässe genutzt und von Wanderern auf dem Jakobsweg gerne als Kraftort und eindrückliche Sehenswürdigkeit besucht.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: