Der Pfynwald – Naturreservat auf der Sprachgrenze

Leuk

Camping + Restaurant Bella-Tola

Camping + Restaurant Bella-Tola

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist der Pfynwald heute Teil des Naturparkes und einer der letzten grossen Föhrenwälder Europas. Zwischen Leuk und Siders gelegen, beherbergt er unzählige Tier- und Pflanzenarten.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:
Susten bei Leuk
Zielort:
Sierre
Erreichbarkeit Startort:Züge nach Susten/Leuk
Erreichbarkeit Zielort:Züge ab Sierre
Anforderung Technik/Schwierigkeit:leicht
Anforderung Kondition:leicht
Steigungsmeter:ca. 50 m
Wanderzeit:3 Stunden
Jahreszeit:April bis November
Verpflegung:Susten, Sierre
Unterkunft:Sierre
Varia:Walliser Reb- und Weinmuseum, Salgesch und Sierre

Beschreibung

Der zentral im Wallis gelegene Pfynwald ist ein zehn Quadratkilometer grosses Naturreservat von nationaler Bedeutung. Er wird von der weitgehend frei fliessenden Rhône durchflossen und bildet die deutsch-französische Sprachgrenze. Die aussergewöhnliche und europaweit bekannte Artenvielfalt des Pfynwalds gründet in der von Murgängen, Waldbränden, Überflutungen durch die Rhône und Rutschungen geprägten Landschaft und dem heissen und trockenen Klima des Mittelwallis.

In der 300jährigen Johanniterkomturei in Salgesch befindet sich das Naturparkzentrum mit Informationsstelle, einer Ausstellungen und einer Fachbibliothek.

Susten/Leuk – Pfyndenkmal – Pfafforetsee – L’Ermitage – Rosensee – Sierre

Die Wanderung beginnt am Bahnhof Leuk/Susten und führt zuerst zum Pfyndenkmal. Von dort geht’s weiter zum Pfafforetsee und dann zur Ermitage. Via Rosensee wird schliesslich die Hauptstrasse nach Sierre erreicht. Von dort gelangt man mit dem Bus nach Sierre.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: