Rougemont - lebendige Dorftradition an der Sprachgrenze

Rougemont

Funiculaire des Avants-Sonloup

Funiculaire des Avants-Sonloup

Les Pléiades 2

Les Pléiades 2

Sommet de la Braye

Sommet de la Braye

Vue sur le Pic Chaussy et Praz Cornet

Vue sur le Pic Chaussy et Praz Cornet

Live Bild mit Blick auf die Gastlosen von Jaun

Live Bild mit Blick auf die Gastlosen von Jaun

From Sportbahnen Jaunpass to gastlosen

From Sportbahnen Jaunpass to gastlosen

aérodrome gruyère nord

aérodrome gruyère nord

aerodrome-gruyere sud

aerodrome-gruyere sud

Swisshelicopter - Epagny - Gruyère

Swisshelicopter - Epagny - Gruyère

Lac de Gruyère

Lac de Gruyère

Les Mosses - Vue sur le Pic Chaussy

Les Mosses - Vue sur le Pic Chaussy

La Drosera au Col des Mosses

La Drosera au Col des Mosses

Centre station Les Mosses

Centre station Les Mosses

Vue sur les Ormonts et pistes des Mosses

Vue sur les Ormonts et pistes des Mosses

La Videmanette

La Videmanette

Rougemont - Videmanette

Rougemont - Videmanette

Charmey

Charmey

Charmey - Vounetz

Charmey - Vounetz

Charmey SUD

Charmey SUD

Moléson - Plan Francey

Moléson - Plan Francey

Moléson - Village

Moléson - Village

Rochers de Naye

Rochers de Naye

Les Rocher-de-Naye (Est)

Les Rocher-de-Naye (Est)

Les Rochers-de-Naye restaurant Plein Roc

Les Rochers-de-Naye restaurant Plein Roc

Rougemont ist ein ursprüngliches Dorf im Tal des Pays-d’Enhaut. In dieser milden Umgebung gedeihen die typischen Pflanzen und Tiere der Alpen im Gleichgewicht mit der Natur.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Seit mehr als tausend Jahren betreiben die Menschen hier Landwirtschaft und das einheimische Handwerk. Die vielen meisterlich gebauten Chalets mit ihrem Blumenschmuck, oftmals datiert und kunstvoll mit Leitsprüchen versehen, zeugen von der Zufriedenheit ihrer Bewohner.

Die Kirche von Rougemont, ein Juwel romanischer Baukunst, wurde im 11. Jahrhundert von Mönchen des Cluniazenserordens erbaut. Kirche und angrenzendes Schloss – beide Gebäude stehen auf den Grundmauern des früheren Klosters – sind denkmalgeschützt.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: