Val da Camp

Valposchiavo

Pontresina: Hotel Walther

Pontresina: Hotel Walther

Berninahäuser: Diavolezza III

Berninahäuser: Diavolezza III

Berninahäuser: Diavolezza I

Berninahäuser: Diavolezza I

Pontresina: Engadin St. Moritz - Hotel Saratz

Pontresina: Engadin St. Moritz - Hotel Saratz

Berninahäuser: Diavolezza II

Berninahäuser: Diavolezza II

Berninahäuser: Diavolezza - Piz Palü

Berninahäuser: Diavolezza - Piz Palü

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina

Pontresina: Grand Hotel Kronenhof

Pontresina: Grand Hotel Kronenhof

Pontresina: Hotel Walther

Pontresina: Hotel Walther

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Morteratsch: Camping Plauns Pontresina

Morteratsch: Camping Plauns Pontresina

Bergün

Bergün

Bergün: Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Bergün: Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Bergün: Schneesportgebiet Darlux

Bergün: Schneesportgebiet Darlux

Bergün: Bahnhof

Bergün: Bahnhof

Bergün: Dorf

Bergün: Dorf

Samedan: Flughafen Oberengadin, Richtung Ost

Samedan: Flughafen Oberengadin, Richtung Ost

Muottas Muragl

Muottas Muragl

Spinas: Trais Fluors

Spinas: Trais Fluors

Samedan: Flughafen Oberengadin, Richtung West

Samedan: Flughafen Oberengadin, Richtung West

Samedan

Samedan

Lenz: Biathlon Arena Lenzerheide AG

Lenz: Biathlon Arena Lenzerheide AG

Stürvis: Stierva

Stürvis: Stierva

Filisur: Bahnhof

Filisur: Bahnhof

Miralago › Nord: Lago di Poschiavo - Piz Varuna

Miralago › Nord: Lago di Poschiavo - Piz Varuna

Brusio: Kreisviadukt

Brusio: Kreisviadukt

Le Prese: GR

Le Prese: GR

Baldegg: im Luzerner Seetal, Seesicht (6283)

Baldegg: im Luzerner Seetal, Seesicht (6283)

Bernina Hospiz: Passo del Bernina

Bernina Hospiz: Passo del Bernina

Bernina Hospiz: Passo Bernina

Bernina Hospiz: Passo Bernina

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Graubünden hat 937 Berge, 150 Täler und 615 Seen. Zahlreiche klare Bergseen gibts im Val da Camp, und weil das Gebirgstal nur zu Fuss erreichbar ist, sind sie nur wenig bekannt. Über den Pass da Val Viola gelangt man nach langer Wanderung gar nach Bormio, dem Hauptort des Oberen Veltlins. Es bieten sich aber auch kleinere Wanderungen an.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: