Unterwegs auf der Senda Sursilvana

Brigels/Breil, Waltensburg, Andiast

Centro Gioventù e Sport Olivone

Centro Gioventù e Sport Olivone

Disentis dir. nord

Disentis dir. nord

Disentis - Lai Alv

Disentis - Lai Alv

Disentis

Disentis

Eglise

Eglise

Gendusas

Gendusas

Dachberg

Dachberg

Splügen Tanatzhöhe Skigebiet

Splügen Tanatzhöhe Skigebiet

Splügen Skigebiet - Talabfahrt

Splügen Skigebiet - Talabfahrt

Pian San Giacomo

Pian San Giacomo

San Bernardino 2

San Bernardino 2

San Bernardino

San Bernardino

Rambött Blenio

Rambött Blenio

Campo Blenio

Campo Blenio

Val Colla Lugano Ticino

Val Colla Lugano Ticino

Lugano San Salvatore

Lugano San Salvatore

Die Höhenwanderung beginnt in Sumvitg und führt immer der linken Talflanke entlang bis nach Brigels. Hoch über dem Talgrund der Surselva schlängelt sich die Senda Sursilvana den Bergflanken entlang. Steil abfallende Bergbäche queren die Marschrichtung und münden später in den Vorderrhein. Malerische Bündnerdörfer werden dabei durchwandert.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Sumvitg
Zielort: Brigels
Erreichbarkeit Startort: Züge nach Sumvitg
Erreichbarkeit Zielort: Bus ab Brigels
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: ca. 250 m
Wanderzeit: 5 Std. 15 Min.
Jahreszeit: Mai bis Oktober
Verpflegung: In den Dörfern entlang der Route
Unterkunft: Brigels
Varia: Kapelle bei Sogn Benedetg vom Architekten Peter Zumthor
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Sumvitg – S.Benedetg – Cartatscha – Schlans – Dardin – Brigels

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: