Weggebot

Nationalpark

Scuol

Scuol

Scuol: Hotel Belvédère

Scuol: Hotel Belvédère

Scuol: S-Charl

Scuol: S-Charl

Scuol: Schlivera

Scuol: Schlivera

Scuol: Motta Naluns - Mit Blick Richtung Piz Champatsch

Scuol: Motta Naluns - Mit Blick Richtung Piz Champatsch

Zernez: Kirchturm

Zernez: Kirchturm

Bos-cha: Richtung Süden

Bos-cha: Richtung Süden

Bos-cha: Blick in den Himmel

Bos-cha: Blick in den Himmel

Bos-cha › Ost

Bos-cha › Ost

Guarda: Chamonna Tuoi SAC

Guarda: Chamonna Tuoi SAC

Bos-cha: Richtung Süden

Bos-cha: Richtung Süden

Bos-cha › West: Richtung Westen

Bos-cha › West: Richtung Westen

Fetan: Ftan

Fetan: Ftan

Fetan: Ftan

Fetan: Ftan

Vulpera: Scuol

Vulpera: Scuol

Tarasp: Schloss

Tarasp: Schloss

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Damit sich Tiere und Pflanzen möglichst unbeeinflusst vom Menschen entwickeln können, herrscht im ganzen Nationalpark ein striktes Wegegebot. Dies mag auf den ersten Blick als grosse Einschränkung erscheinen. Weil sich aber die 150`000 Besucher pro Jahr an diese Regel halten, haben alle die gleichen Chancen bei der Beobachtung von Wildtieren und schönen Blumen am Wegrand.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: