Taillaule neuchâteloise

Jura & Trois-Lacs

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das weiche Zucker-Rosinenbrot ist für die Neuenburger der traditionelle "Sonntagszopf". Der Name kommt von "tailler", also schneiden oder ausschneiden, was sein typisches Muster beschreibt. Mehl, Butter, Zucker, Eiern, ein wenig Zitronenschale und Sultaninen werden zu einem Teig vermischt, in eine Cakeform gelegt und mit einer Schere zickzackförmig eingeschnitten. Mit etwas Butter geniessen.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: