Imposantes Wasserschauspiel in der Cholerenschlucht

Adelboden

Adelboden: Sillerenbühl

Adelboden: Sillerenbühl

Adelboden: Wildstrubel

Adelboden: Wildstrubel

Adelboden: Adler

Adelboden: Adler

Tschenten: Hotel Crystal

Tschenten: Hotel Crystal

Tschenten: Adelboden

Tschenten: Adelboden

Unter dem Birg: Engstligenalp bei Adelboden

Unter dem Birg: Engstligenalp bei Adelboden

Adelboden: Kuonisbergli

Adelboden: Kuonisbergli

Adelboden: Wildstrubel - Engstligenalp

Adelboden: Wildstrubel - Engstligenalp

Adelboden: Lohnerhütte

Adelboden: Lohnerhütte

Adelboden: Live Webcam Wetter vom Chefihuesi.ch

Adelboden: Live Webcam Wetter vom Chefihuesi.ch

Ein imposantes Wasserschauspiel zeigt sich dem Besucher in der wilden, mit Brücken und Treppen ausgebauten Cholerenschlucht in Adelboden.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Auf einer einstündigen Wanderung führt der Weg vom Dorf über Ausserschwand zur Cholerenschlucht. Es ist eine 100 Meter lange, wilde, durchgehend mit Brücken und Treppen ausgebaute Felsschlucht mit schönen Wasserfällen, Windungen, Wassermühlen und durch Erosion geschliffene Felsen. Zum Eintritt unbedingt den unteren Eingang benutzen und die Schlucht von unten nach oben entdecken - dies ist gefahrloser und eindrucksvoller. Die Cholerenschlucht ist von Mai bis Oktober begehbar.

Der Ausflug zur Cholerenschlucht kann optimal mit einer Besichtigung des Pochtenkessels verbunden werden. Dort fliessen die Engstlige und der Otterebach in einem tiefen Felstrichter zusammen. Und seit Sommer 2005 lädt der Jungbrunnen zum Baden ein.

Tipp:
Die Alpinschule Adelboden bietet im Sommer regelmässig Abseilabenteuer in der Cholerenschlucht an.

Informationen

Rundreisebillett Cholerenschlucht
Cholerenschlucht Rundreisebillett (775 KB)
Wanderzeiten

Dorf - Cholerenschlucht: 1 Stunde
Cholerenschlucht - Pochtenkessel: 20 Minuten

Begehbar von Mai bis Oktober

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: