Schifffahrt nach Stein am Rhein

Schaffhausen

Schönbühl Essen Tagungen Fest

Schönbühl Essen Tagungen Fest

Schaffhausen - Vordergasse

Schaffhausen - Vordergasse

Wer in Schaffhausen am Fusse der Munot-Festung das Schiff besteigt, fährt an der Burg Hohenklingen und an der Kultur- und Gemüseinsel Reichenau vorbei, um am oberen Ufer des Untersees Konstanz (D) und wenig später Kreuzlingen am Bodensee zu erreichen. Eine Fahrt auf dem Hochrhein zwischen Schaffhausen und Stein am Rhein und auf dem Untersee gilt zu Recht als eine der schönsten Schifffahrten Europas.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
50 Kilometer misst die beliebte Untersee-Rhein-Schifffahrt von Schaffhausen nach Kreuzlingen, sie dauert fast 5 Stunden. Beim Untersee, dem südwestlichen Zipfel des Bodensees, verlässt der Rhein den Bodensee. Die Flotte der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein besteht aus sechs schmucken, unterschiedlich grossen Motorschiffen. Neben regulären Kursfahrten werden auch Extrafahrten angeboten, wie eine romantische Sonnenuntergangsfahrt mit Apéro, Schifffahrten nach Schaffhausen mit anschliessendem Besuch des imposanten Rheinfalls oder eine Schifffahrt kombiniert mit einem feinen Essen in einem Fischrestaurant. Die Schiffsausflüge können mit einer Fahrradtour oder einer Wanderung ergänzt werden. Die Schiffe verkehren täglich von April bis Oktober.

Als Wahrzeichen Schaffhausens gilt die im Spätmittelalter erbaute, kreisrunde Festung Munot. Mittelalterliche Spuren sind auch in der Altstadt zu finden, so das Münster Allerheiligen und dessen Museum oder die malerischen Gassen, Plätze und die mit zahlreichen Erkern geschmückten Bürgerhäuser. Bei Schaffhausen bietet der grösste Wasserfall Europas, der Rheinfall, ein imponierendes Naturschauspiel. Tosend stürzt sich der Rhein auf rund 150m Breite und 21m Höhe über die Felsen in die Tiefe.

Besonders reizvoll ist der Flussabschnitt zwischen Schaffhausen und der gut erhaltenen mittelalterlichen Kleinstadt Stein mit ihren Fresken und bemalten Häusern. Ein Bummel lohnt sich durch die historischen Gassen zum Rathausplatz mit seinen bemalten Häuserfassaden oder ein Besuch im Museum Kloster St. Georgen. Oberhalb des Städtchens liegt die Burg Hohenklingen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: