Illgraben - Bhutanbrücke

Susten – Pletschen – Güetji – Bhutanbrücke – Susten

Leukerbad › Nord-West: Leukerbad Therme

Leukerbad › Nord-West: Leukerbad Therme

Leukerbad: Bodmen

Leukerbad: Bodmen

Gemmipass: Aire de jeux

Gemmipass: Aire de jeux

Leukerbad: Rhonetal: Torrent Richtung Unterwallis

Leukerbad: Rhonetal: Torrent Richtung Unterwallis

Leukerbad: Burgerbad

Leukerbad: Burgerbad

Leukerbad › Nord-West: Torrent

Leukerbad › Nord-West: Torrent

Gemmipass: Richtung Alpensüdkamm - Leukerbad

Gemmipass: Richtung Alpensüdkamm - Leukerbad

Salgesch › Ost

Salgesch › Ost

Salgesch: Die Schweizer Rotweinmetropole

Salgesch: Die Schweizer Rotweinmetropole

Susten: Camping + Restaurant Bella-Tola

Susten: Camping + Restaurant Bella-Tola

Mollens: Crans-Montana - Randogne

Mollens: Crans-Montana - Randogne

Albinen

Albinen

Albinen: Dorf

Albinen: Dorf

Albinen: Rhonetal

Albinen: Rhonetal

Gampel: Kehr

Gampel: Kehr

Gampel: Sennerei

Gampel: Sennerei

Gampel: Jeizinen Feselalp

Gampel: Jeizinen Feselalp

Gampel: StobFesel

Gampel: StobFesel

Gampel: Panorama zoom

Gampel: Panorama zoom

Jeizinen: Dorf

Jeizinen: Dorf

Gampel: Bürchen

Gampel: Bürchen

Gampel: Eischoll

Gampel: Eischoll

Gampel: Feselalp milieu gauche

Gampel: Feselalp milieu gauche

Gampel: Feselalp droite

Gampel: Feselalp droite

Gampel: Feselalp gauche

Gampel: Feselalp gauche

Gampel: Feselalp milieu droite

Gampel: Feselalp milieu droite

Gampel: Stafel

Gampel: Stafel

Fäsilalpu: Untere Feselalp, Jeizinen

Fäsilalpu: Untere Feselalp, Jeizinen

Erosion liess den immensen, blassgelben Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Gerne wirft man einen Blick in das Naturphänomen. Der Rundweg folgt dem (meist ausgetrockneten) Wildbachgraben zur Bhutanbrücke und zum Aussichtspunkt Güetji. Auf der gegenüberliegenden Graben-Seite zurück nach Susten.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Susten (Bahnhof Leuk)
Zielort:Susten (Bahnhof Leuk)
Erreichbarkeit Start:Bahn / Auto Brig–Sierre/Sion
Zurück vom Zielort:dito
Technik/Schwierigkeit:leicht
Kondition:leicht
Höhendifferenz:Aufstieg 320m, Abstieg 320m
Wanderzeit:2h30
Jahreszeit:April bis November
Hinweis: Mit Auto kann bis Pulligen (Pletschen) gefahren werden. Bei langandauernden Starkniederschlägen sollte man sich nicht mehr in Grabennähe aufhalten!

Beschreibung

Vom oberen Grabenrad bei Chandolin oder vom Illhorn (2716m) öffnet sich ein "furchterregender" und imposanter Blick hinunter bis ins Rhonetal.

Diese Kurzwanderung hingegen beginnt beim Bahnhof Leuk (620m) und führt am alten Ziehbrunnen vorbei zum Hexenplatz. Auf dem Waldweg folgt man dem Illgraben – ein eindrücklicher Graben, in dem das Wasser immer wieder tiefe Kerben hinterlässt. Beim Punkt 855m, spannt sich die 134 Meter lange Bhutanbrücke über den Illgraben. Der Hängelaufsteg verbindet das Unterwallis mit dem Oberwallis und symbolisiert den Brückenschlag zu fremden Kulturen.

Es lohnt sich, noch etwas weiter in den Graben hinaufzusteigen (Güetji), um einen imposanten Blick ins Innere des Grabens zu werfen.

Der Rückweg führt nach Überqueren der Bhutanbrücke auf der linken Seite des Grabens durch den Pfynwald Richtung Obere Abschlacht und zurück zum Bahnhof Leuk.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: