Salginatobelbrücke – Weltmonument

Schiers

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Weltmonument Salginatobelbrücke

Die Brücke an der Verbindungsstrasse von Schiers nach Schuders ist das einzige Weltmonument der Schweiz und in technischer Hinsicht eine der wichtigsten Stahlbetonbogenbrücken der Welt. Sie wurde vom bekannten Schweizer Bauingenieur Robert Maillart projektiert und in den Jahren 1929/30 gebaut.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Wenige Kilometer oberhalb von Schiers im Prättigau erreicht man auf der Bergstrasse nach Schuders die weltberühmte einspurige Brücke über den Salginabach. Erbaut wurde sie vom grossen Stahlbetonpionier Robert Maillart, nur wenige Jahre nachdem das Autofahrverbot in Graubünden (1900–1925) aufgehoben worden war. Mit der Auszeichnung als "Internationales Wahrzeichen der Ingenieurkunst" steht das Bauwerk auf gleicher Höhe mit dem Eiffelturm.

Heute ist die Salginatobelbrücke bekannter denn je. Mit einem eleganten Bogen überquert sie in einer Höhe von über 90m die Salginaschlucht. Täglich begehen Besucher den eigens erstellten "Historischen Rundpfad Salginatobelbrücke", der weitgehend dem alten Schuderser Saumpfad folgt. Auch die Besucherplattform, auf einem exponierten Felsvorsprung gelegen, bietet einen einzigartigen Blick auf das Bauwerk.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: