Schokoladen-Nusstorte mit Dörrobst

Für 1 Springform von 24–26 cm Ø
Ergibt ca. 12 Stück
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten + ca. 60 Minuten backen + auskühlen lassen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
1 Je 1 Aprikose und Feige, etwas Ingwer und einige Mandeln für die Garnitur beiseite legen. Restliche Dörrfrüchte und Ingwer in feine Würfel schneiden. Mandeln fein hacken.

2 Schokolade brechen und im heissen Wasserbad schmelzen. Backofen auf 150 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier belegen, Ring aufsetzen. Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.

3 Eiweiss und Salz zu Eischnee schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse sehr steif ist und glänzt. Vorbereitete Zutaten, geschmolzene Schokolade und Schokoladenwürfel unter den Eischnee ziehen.

4 Masse in die Form füllen und glatt streichen. In der unteren Ofenhälfte ca. 60 Minuten backen. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Rand mit einem Messer lösen und die Torte herausnehmen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

5 Mit Dörrobst, Ingwer und Mandeln garnieren.

Informationen

100 g Aprikosen gedörrt
100 g Feigen getrocknet
50 g Ingwer kandiert
250 g Mandeln ganz, geschält
100 g Kochschokolade
Butter und Mehl für die Form
5 Eiweiss
1 Prise Salz
180 g Zucker
250 g Backschokoladen- Würfel
Puderzucker zum Bestäuben



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: