Schokoladen-Eclairs

Ergibt ca. 24 Stück
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten + 40 Minuten backen + auskühlen lassen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
1 Butter, Wasser, Salz und Zucker in einer Pfanne aufkochen. Vom Herd nehmen und das Mehl im Sturz, d.h. alles auf einmal, zufügen. Mit einer Kelle so lange rühren, bis sich der Teig als Klumpen vom Pfannenboden löst. Etwas abkühlen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

2 Zwei Eier nacheinander unter den Teig arbeiten. Das dritte Ei verquirlen und nur noch soviel zufügen, bis der Teig schwer von der Kelle reisst. Masse in einen Spritzsack mit mittelgrosser Lochtülle geben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech doppelstöckige, fingerbreite Streifen von ca. 8 cm Länge spritzen. In der unteren Ofenhälfte 40 Minuten backen. Backzeit einhalten. Wird das Gebäck zu früh aus dem Ofen genommen, ist es innen noch gummig. Die Eclairs auf einem Gitter auskühlen lassen.

3 In der Zwischenzeit für die Füllung Milch und Stärke unter Rühren aufkochen. Ei, Eigelb und Zucker verrühren. Heisse Milch dazurühren. Alles zurück in die Pfanne geben und unter Rühren bis zum Siedepunkt erhitzen. Vom Herd ziehen. Schokolade brechen und in der heissen Crème schmelzen. Durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit Orangenlikör parfümieren. Auskühlen lassen; dabei hin und wieder durchrühren. In einen Spritzsack mit Lochtülle geben. Kühl stellen.

4 Eclairs horizontal halbieren. Schokoladencrème auf die Böden spritzen. Deckel darauf setzen. Für die Glasur Schokolade und Rahm bei kleinster Hitze schmelzen. Eclairs mit Hilfe eines Teelöffels glasieren.

Tipp Nach Belieben mit kandierten Orangen garnieren.

Informationen

50 g Butter
2 dl Wasser
1⁄4 TL Salz
1 EL Zucker
100 g Mehl
3 Eier

Füllung:
3 dl Milch
1 EL Maisstärke
1 Ei
2 Eigelb
25 g Zucker
125 g dunkle Schokolade
1–2 EL Orangenlikör

Glasur:
125 g dunkle Schokolade
0,6 dl Vollrahm

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: