Flambiertes Kaninchenragout an Senfsauce für 4 Personen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
1 Kaninchenstücke trocken tupfen, in der heissen Bratbutter goldbraun anbraten.

2 Senf, Butter, Weisswein und Lorbeerblatt dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt 1 Stunde sanft schmoren. Sauce abgiessen und beiseite stellen.

3 Den Cognac in einer Kelle im Wasserbad wärmen, über das Fleisch giessen, sofort mit einem Zündholz anzünden und flambieren (nicht unter der Lüftung flambieren oder vor dem Flambieren die Lüftung ausschalten). Mit der Sauce ablöschen, abschmecken.

Dazu passt Kartoffelstock oder Mais.

Informationen

800 g Kaninchenragout
Bratbutter oder Bratcrème
40 g Senf, grobkörnig
100 g Butter
1,5 dl Weisswein
1 Lorbeerblatt
Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
0,5 dl Cognac



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: