Seminare und Kongresse

Switzerland Convention & Incentive Bureau

Kastanienhaine im Malcantone

Arosio

Monte Brè (925 m) im Tessin<br>Aussichtsberg erreichbar mit Standseilbahn ab Cassarate. Blick auf den Lago di Lugano, die Stadt Lugano und den Monte San Salvatore (912 m)

Monte Brè (925 m) im Tessin
Aussichtsberg erreichbar mit Standseilbahn ab Cassarate. Blick auf den Lago di Lugano, die Stadt Lugano und den Monte San Salvatore (912 m)

Das Malcantone, die sanft geschwungene, dicht bewachsene Hügellandschaft, die sich vom Luganersee bis zum Monte Lema hinaufschwingt, lebte während Jahrhunderten hauptsächlich von einem Produkt: der Kastanie.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Arosio – Mugena – Vezio – Fescoggia - Arosio

Der "Sentiero del castagno" weist den Weg von Hain zu Hain und informiert über die Kastanienkultur im Malcantone. Der Kastanien-Rundweg von Arosio bietet neben lauschigen Kastanienhainen schöne Ausblicke über das Malcantone, hinüber zur Gradiccioli-Kette und zu den Dörfern Mugena, Vezio und Fescoggia.

Noch heute bestehen die uralten Kastanienhaine und werden gepflegt. Dicke, knorrige Bäume, die Füsse in einem braungelben Teppich von Farnen, verwandeln das Bergtal in eine Parklandschaft.

Startort: Arosio
Zielort: Arosio
Erreichbarkeit Startort: Bus nach Arosio
Erreichbarkeit Zielort: Bus ab Arosio
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: ca. 400 m
Wanderzeit: 5 Std.
Jahreszeit: März bis November
Verpflegung: Arosio, Mugena
Unterkunft: Arosio
Varia: Fantastische Landschaften und Dörfer im Malcantone
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: