Seminare und Kongresse

Switzerland Convention & Incentive Bureau

Längster Rebweg der Schweiz

Genf

Genf: La Terrasse

Genf: La Terrasse

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf

Genf

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Route de Meyrin

Genf: Route de Meyrin

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf

Genf

Genf: Pont de la Machine

Genf: Pont de la Machine

Auf dem längsten Rebweg der Schweiz entdeckt man die herrliche Landschaft rund um Genf auf drei verschiedenen Routen, die allesamt über Weinbau, Natur und lokale Produkte informieren.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Der Lehrpfad führt quer durch Genf - dem drittgrössten Weinproduzenten der Schweiz. Die Routen sind mit Tafeln versehen, auf denen spannende Informationen über die verschiedenen Genfer Rebsorten aufgeführt sind. Die Route “Rive Droite” (rechtes Ufer der Rhone) führt durch Satigny. Das grösste Weinbaudorf der Schweiz trumpft mit einem atemberaubenden Blick auf den Mont-Salève. Die Route “Entre Arve et Rhône” (zwischen Arve und Rhone) führt die Besucher durch die “Champagne” Region, wo man viele Restaurants mit lokalen Produkten vorfindet. Auch die dritte Route “Entre Arve et Lac” (zwischen Arve und See) weiss die Besucher zu verzaubern. Reizvolle und historische Dörfer säumen den Weg.

Informationen

Route «Rive Droite»
25.9 km – 6h 10 Min.
Meyrin – La Plaine – Meyrin

Route «Entre Arve et Rhône»

26.5 km – 6h 40 Min.
La Plaine – Croix de Rozon

Route «Entre Arve et Lac»

18.9 km – 4h 30 Min.
Hermance - Choulex

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: