Seminare und Kongresse

Switzerland Convention & Incentive Bureau

Schifffahrt

Genfersee

A1 - Meyrin dir. Lausanne

A1 - Meyrin dir. Lausanne

Pont de la Machine

Pont de la Machine

Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

La Terrasse

La Terrasse

A1 - Dir Perly

A1 - Dir Perly

Tunnel 1

Tunnel 1

Tunnel 2

Tunnel 2

Genève City

Genève City

A1 - Perly

A1 - Perly

Tunnel 3

Tunnel 3

Tunnel 4

Tunnel 4

Route de Meyrin

Route de Meyrin

Route: Genf - Lausanne/Evian - Vevey - Montreux - St-Gingolph

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en, fr

Dauer:
1 Tag

Personen:
1 - 980

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Belle-Epoque-Schiffe verkehren seit 130 Jahren auf dem grössten Binnensee Mitteleuropas und bieten traumhafte Kreuzfahrten zwischen Frankreich und der Schweiz, zwischen Genf und Montreux über Evian und Lausanne. Lassen Sie sich in den erstklassigen Bordrestaurants kulinarisch verwöhnen, sei es im Morgennebel oder in der romantischen Abenddämmerung.

Betrachten Sie die Häfen und Schlösser am Ufer (Chillon, Morges, Rolle, Yvoire usw.), die Rebberge und die verschneiten Gipfel der Schweizer und Savoyer Alpen. Die Anlegestellen der Schiffe sind zudem Ausgangspunkt für entdeckungsreiche Stadtbesichtigungen (Genf, Lausanne, Montreux, Vevey) und attraktive Ausflüge (Rochers-de-Naye, Schokoladezug, Les Pléiades usw.). Im Sommer verkehren die Schiffe täglich auf verschiedenen Routen, im Winter besteht ein reduzierter Fahrplan, wir laden Sie jedoch auf unseren Schiffen zum Fondue-Plausch ein. Es werden auch Spezial- und Themenfahrten angeboten.

7 Kommentare

  • 1
    Schmid

    Ich weis nicht was Sie alle haben!? Die Fahrpläne sind als PDF unter dem Reiter "Fahrpläne" einsehbar oder Sie geben die Fahrtroute ein, auch dort! Alles zufinden auf der CGN-Seite! Wer lesen und sehen kann ist im Vorteil..... ;-)

    Samstag, 06.07.2013 11:44

  • 2
    Niklaus Hirschi

    Seit Jahren waren die Fahrpläne der CGN nur für Ortskundige und ö.V. Menschen lesbar, seit kurzem fehlen sie ganz........schade, denn manch Auswärtiger nimmt nicht die Reise an den Lac in Kauf, um festzustellen, dass das Schiff vor fünf Minuten abgefahren ist. Der Tourismusverband der Westschweiz und die CGN sollten dringend reagieren!!!!!!!!!

    Dienstag, 04.06.2013 08:58

  • 3
    Kurt Helbling

    Der Online-Fahrplan von cgn.ch quittiert nicht nur die eine Anfrage nach einer Fahrt mit dem Schiff von Genf nach Montreux mit der Antwort: "Für die gewünschte Auswahl wurden keine Ergebnisse gefunden." Die Web-Site von CGN ist schlicht unbrauchbar!

    Donnerstag, 16.05.2013 17:42

  • 4
    Grogg

    Auch nach einem Jahr der ersten Bemerkungen hat es sich nicht gebessert. Fahrpläne auf dem Genfersee scheint es nicht zu geben. Dann gehe ich lieber wieder auf die Seen in der Deutschweiz.

    Samstag, 04.05.2013 14:11

  • 5
    Müller

    Auch ich suche vergeblich die Fahrpläne ; ich glaube , ich gehe lieber auf den Zürisee, dort findet man sehr leicht alles.

    Dienstag, 16.04.2013 17:16

  • 6
    Otto Kägi

    Recht hat er, der Herr Putz! Das wäre doch mit einem einfachen Link auf www.cng.ch zu machen. (Oder gehört das nicht zur Tourismusförderung?)

    Freitag, 27.07.2012 11:24

  • 7
    Reimer Putz

    Alles schön und gut, was auf Ihrer Seite zu finden ist. Die Hauptsache fehlt: wo finde ich Fahrpläne für die Schiffe auf dem Genfersee, z.B. von Epesses nach Vevey? Alle anderen Angebote auf dieser Seite sind für mich nicht so wichtig. Vielen Dank! R. Putz

    Freitag, 23.09.2011 11:56

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: