Seminare und Kongresse

Switzerland Convention & Incentive Bureau

Glasi Hergiswil

Hergiswil

Die Glashütte Hergiswil am Vierwaldstättersee gibt's seit 1817. Die Gebrüder Siegwart fanden hier einen Produktionsstandort mit idealem Transportweg für Energie und Ware. 1975 hätte die Glashütte geschlossen werden sollen.

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, it

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
10 - 150

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die automatische Glas-Produktion im Ausland drängte die damaligen Besitzer fast aus dem Wettbewerb. Die Glasi-Lüüt, die Gemeinde Hergiswil und allen voran Roberto Niederer retteten aber die Glasi vor der Schliessung. Die handwerkliche Tradition wurde neu belebt und mit heute gültigem Design verbunden. Über 100 Glasi-Mitarbeiter stehen heute im Glasi-Werk im Einsatz.

Museen und Ausstellungen
Die Ausstellung "Vom Feuer geformt" erzählt die Geschichte des Glases und der Glasi Hergiswil. Mit Licht und Ton werden die Besucher durch ein Kulissenlabyrinth geführt. Inszenierte Räume schildern die Entwicklung des Handwerks in der Glasi Hergiswil und die wirtschaftlichen Höhen und Tiefen des Unternehmens. Anschliessend kann den Glasmachern bei der Arbeit am Offen zugeschaut werden, bevor der Rundgang durch die Ausstellungen "Glasi-Archiv", "Phänomenales Glas", "znirP und nisseznriP" und "Flüeliglas" weiter geht.

Glaslabyrinth
Ein für die Besucher begehbares und ergreifendes Erlebnis, das die Faszination Glas zum Ausdruck bringt. Die Besucher sind nicht Zuschauer, sie sind Beteiligte und tauchen ein in eine gläserne Welt.

In der Glasi Hergiswil am Vierwaldstättersee, unweit von Luzern, hat das erste Glaslabyrinth der Schweiz seine Tore geöffnet. Auf einer Fläche von 99 Quadratmeter werden die Besucher mittels modernsten Licht- und Audioeffekten vorbei an 77 Glasscheiben geführt. Nach dem Eintauchen in den Glaspalast brauchen die Augen eine Weile, bis sie sich an das gedämpfte Licht gewöhnt haben, das sich in den Glaswänden bricht. Der Besucher sucht sich den Weg zum Ausgang und passt auf, dass er sich keine Beule holt.

Das Gesamtkunstwerk aus Licht, Klang und dem Spiel mit der Illusion ist ein beeindruckendes Erlebnis. Ein Rundgang dauert zwischen sieben und fünfzehn Minuten.
Eintritt CHF 5.–, an der Kasse gibts Pantoffeln und Handschuhe für den Rundgang.

Glasi-Park
Die 7 Meter hohe Kugelbahn wurde aus vielen Gläsern der Glasi-Kollektion durch Alex Schmid gefertigt. Eine lange Rutschbahn, ein grosser Quarzsandkasten und verschiedene Wasserspiele bieten den Kindern ein tolles Erlebnis.

Informationen

Auf telefonische Voranmeldung werden für Gruppen ab 10 Personen gratis Führungen durchgeführt. Dauer 1 1/2 Stunden.
Kleinere Gruppen oder Einzelpersonen brauchen sich nicht anzumelden.

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Glasi Hergiswil

Selber Glas blasen
Die Besucherinnen und Besucher können selber Glas blasen. In einem speziellen Klein-Ofen wird auf der Zuschauertribüne das gleiche Glas wie im grossen Ofen geschmolzen. Ein Glasmacher nimmt das flüssige Glas mit der Pfeife aus dem Ofen, formt eine Kugel und macht sie bereit zum Blasen. Nun kann sich der Besucher seine eigene Kugel blasen. Nach 15 Minuten Kühlzeit nimmt man das selbstgemachte Souvenir aus der Glasi mit heim.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: