Allerlei rund ums Ei

Naturmuseum St. Gallen

St. Gallen: Saint Gallen - Traffic Views

St. Gallen: Saint Gallen - Traffic Views

St. Gallen: Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität

St. Gallen: Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität

St. Gallen: Kreuzbleiche

St. Gallen: Kreuzbleiche

St. Gallen: Stephanshorn

St. Gallen: Stephanshorn

St. Gallen: Klosterplatz

St. Gallen: Klosterplatz

St. Gallen: Winkeln West

St. Gallen: Winkeln West

St. Gallen: Winkeln East

St. Gallen: Winkeln East

St. Gallen: Stadt - City Panorama - Blick Richtung Stadtzentrum und Bodensee

St. Gallen: Stadt - City Panorama - Blick Richtung Stadtzentrum und Bodensee

Das Ei ist eine geniale Entwicklung der Natur. Gesch��tzt durch eine feste Schale und versorgt durch einen reichen Dottervorrat, entwickelt sich der Keim in einer eigenen, kleinen Welt.
Ausstellung ��ber die Ostertage.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
Die Sonderausstellung im St. Galler Naturmuseum ist zu einem Fixpunkt im Museums-Fr��hling geworden.

Besonderer Anziehungspunkt sind neben den schl��pfenden H��hner- und Wachtelk��ken auch Kaninchen, Achatschnecken und Grossinsekten sowie eine Vielzahl unterschiedlichster Tiereier, Pr��parate von heimischen Entenv��geln, kunstvolle Eier und viel Wissenswertes zu dieser genialen H��lle des Lebens zu entdecken.

Informationen

Ausstellung bis 19. April 2015

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: