Appenzellerland – Naturheilkunde hautnah erleben

Teufen

Die Philosophie des berühmten Naturheilkunde-Pioniers Alfred Vogel kann man in Teufen im Appenzellerland, wo sein Lebenswerk begann, hautnah erleben.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
In den 1930er Jahren zog Alfred Vogel nach Teufen AR. Hier lebte der Naturheilkunde-Pionier, schrieb er seine erfolgreichen Gesundheitsbücher und begann, Arzneimittel aus frischen Pflanzen herzustellen. Heute befinden sich hier der einzigartige A.Vogel Heilkräuter-Schaugarten, das A.Vogel Museum und der Verlag A.Vogel.

Auf dem idyllisch gelegenen Gelände wachsen rund 120 verschiedene Heilpflanzen und Küchenkräuter. Nicht nur der Heilpflanzengarten ist eine Augenweide, auch das A.Vogel-Museum und die Erlebnisdrogerie sind einen Besuch wert.

Empfehlenswert ist auch der Kräutererlebnisweg. Die kurze Wanderung (ca. 30 min) beginnt beim A.Vogel-Schaugarten und führt auf dem ausgeschilderten Kräutererlebnisweg zum Restaurant Waldegg.

Informationen

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: