Winterzauber auf der Panoramaterrasse der Moosalp Region

Moosalp-Region

Panoramaweg-Winterwanderweg mit überraschenden Aussichten auf die Schneeberge im Matter- und Saastal, aufs Bietschhorn, romantische Blicke und Augenblicke, Walliser Bergdörfer – eine Wanderung zum Geniessen!

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben


Startort:Törbel
Zielort:Bürchen / Ronalp
Erreichbarkeit Startort:Zug nach Stalden, dann Postauto nach Törbel
Erreichbarkeit Zielort:
Postauto ab Bürchen / Ronalp nach Visp
Anforderung Technik:leicht
Anforderung Kondition:mittel
Wanderzeit:2 Std. 30 min.
Länge:8 km
Verpflegung:-

Beschreibung

Die Moosalp-Region hat sich als familienfreundliches Skigebiet einen Namen gemacht. Abseits vom Pistenrummel der grossen Winterdestinationen herrschen hier noch gemütliche und überschaubare Verhältnisse. Besonders viel Ruhe findet man auf der bestens ausgeschilderten Winterwanderung von Törbel nach Bürchen. Die Route trägt den treffenden Namen «Panoramaterrasse», bietet sie doch eine herrliche Aussicht auf das Hochgebirge von Matter- und Saastal, zu den Gipfeln der Aletschregion sowie zum allgegenwärtigen Bietschhorn. Den Ausgangspunkt Törbel/Furen erreicht man mit dem Postauto ab Visp bzw. Stalden. Sonnengebräunte, dicht aneinander gedrängte Holzhäuser prägen das Dorfbild. Ohne grosse Höhendifferenz führt der gepfadete Weg durch verschneite Wälder mit immer wieder überraschenden Blicken zu den Bergen und tief hinunter ins Tal bis zum Weiler Obere Hellela. Es folgt ein genussreicher Bogen und sanfter Abstieg zur Postauto-Haltestelle Bürchen/Ronalp. Wer noch weiter wandern möchte, setzt die Tour über Unterbäch/Brand bis Eischoll/Strygge fort.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: