29.
AUG

14:00 Uhr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Das traditionelle Weinfest der Winzergenossenschaft Triesen zieht jedes Jahr interessierte Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen, an. Der kulinarische Genuss, die Gemütlichkeit unter freiem Himmel und die musikalische Unterhaltung versprechen Ausgelassenheit bis in die frühen Morgenstunden.

Das diesjährige Angebot:
Triesner Wein und Degustationsstand Triesner Weine
Alpkäse, Salsiz, Zigeunerschnitzel, Wurst und Brot


Der Weinbauverein Triesen freut sich über Ihren Besuch.


Zum Veranstaltungsort:

Oberhalb Triesen thront die Kapelle auf St. Mamerten. "Die reizvollste Kirche des Landes" wurde diese Kapelle vom Kunsthistoriker Erwin Poeschel genannt. Und vermutlich hatte er recht. Der Kern dieser Kapelle, nämlich der Chor und das Schiff, reicht in das 9. oder das frühe 10. Jahrhundert zurück. Es handelt sich um das früheste kirchliche Zentrum von Triesen. Der Turm aus einheimischem Buntsandstein wurde um 1470 gebaut. Ebenfalls um 1470 stammen die Decke über dem Schiff und die Fenster, wie ein Freskenzyklus im Kapellenschiff. 1492 entstand der kleine spätgotische Flügelalter, der von Graf Ludwig von Brandis gestiftet wurde und heute in der Pfarrkirche steht. Die Kapelle ist dem hl. Bischof Mamertus (5. Jh.) geweiht. In den frühen 1970er-Jahren wurde die Kapelle renoviert. Die Kapelle ist Schauplatz einiger Triesner Sagen. Der Standort der Kapelle im alten Triesner Oberdorf ist prädestiniert als Ausgangs- oder Zielpunkt von schöne Spaziergänge. Die Aussicht und der Blick auf das Rheintal und die umliegende Bergwelt ist faszinierend und einladend zugleich.


Informationen

Eventlokalitäten

9495 Triesen

Öffnungszeiten

Ab 17.00 Uhr spielen die Santa Merta Musikanten

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: