28.-31.
AUG
Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Die traditionelle Verabredung mit dem Festival Blues to Bop in Lugano bereichert wiederum den Veranstaltungskalender des Spätsommers. Sie gefällt Liebhabern von Blues, Jazz und Gospel, mit einer originellen Mischung aus traditionellen Stilen und neuen Tendenzen.
Jeden Abend präsentieren sich auf drei Bühnen und ebenso vielen Plätzen (Piazza della Riforma, Piazza Cioccaro, Piazzetta San Rocco) rund 50 Musiker in über 40 Konzerten. Dem Publikum bietet sich stets die Möglichkeit, zwischen verschiedenen musikalischen Vorschlägen zu wählen, die unterschiedliche Ansprüche zufrieden stellen. Von Blues bis Pop, von Gospel bis Soul: der grosse Musikevent ist in Europa in seiner Art nicht nur einzigartig, er ist auch - seiner Tradition entsprechend - für das Publikum kostenlos.
Das Erfolgsrezept der Veranstaltung am Ufer des Ceresio ist, neben der Anwesenheit aufstrebender und bekannter Musiker, sicher die stimmungsvolle Atmosphäre, welche sich zwischen den tausenden von Zuhörern und den Künstlern entwickelt. Von der Intimität der Piazzetta San Carlo bis zum grossen Event-Erlebnis, das auf der Piazza della Riforma herrscht. Nicht zu vergessen ist auch der einzigartige und bewegende Moment des Gospel-Konzerts am Sonntagnachmittag in der Kathedrale von Lugano und das abendliche Schlusskonzert in Morcote.


Informationen

Lugano

Öffnungszeiten

Montag-Sonntag

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: