18. JAN
-27. JUL

10:00 - 17:00 Uhr

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

1999 reiste die vom Kunstmuseum Winterthur konzipierte Retrospektive der Zeichnungen und Aquarelle von Gerhard Richter an verschiedene europäische Museen. Im Zusammenhang mit den Vorbereitungen zu dieser Ausstellung wurde eine Sammlung von Arbeiten auf Papier des Künstlers aufgebaut, die heute einzigartig ist und deshalb in den letzten Jahren verschiedentlich die Grundlage für Ausstellungen Richters bildete, so etwa in der Albertina oder im Louvre. Nun soll sie in Winterthur erst vollständig ausgebreitet werden, zusammen mit einigen wichtigen Neuzugängen. Die Winterthurer Sammlung umfasst Zeichnungen von den 1960er Jahren bis 1999, Aquarelle und Malereien in Ölfarben auf Papier oder auf Photographien. In jüngster Zeit wurde diese Sammlung durch die Zyklen Elbe und November ergänzt, eine Jugendarbeit und ein spätes Werk, die auf überraschende Weise miteinander korrespondieren. Ebenfalls kamen zwei Strips auf Papier dazu, die nun an die Stelle der von Hand ausgeführten Arbeiten getreten sind und so die Werkgruppe konsequent fortführen. Richters Zeichnungen sind keine Studien, es sind selbständige Arbeiten, die in Stimmung und Musikalität den Gemälden nahe sind. Damit bietet diese Kabinettausstellung einen Blick aus anderer Perspektive auf Richters Werk.


Informationen

Eventlokalität

Kunstmuseum Winterthur

Museumstrasse 52

Winterthur

Preis CHF

Wechselausstellungen und Sammlung: CHF 15.00 CHF 12.00 (AHV/IV, Studenten, Gruppen ab 10 Personen) Sammlung (wenn keine Wechselausstellung) CHF 10.00 CHF 8.00 (AHV/IV, Studenten, Gruppen ab 10 Personen) Graphisches Kabinett oder 1. Saal (ohne Sammlung): CHF 6.00 CHF 4.00 (AHV/IV, Studenten, Gruppen ab 10 Personen)

Öffnungszeiten

Dienstag 10 – 20 Uhr

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: