10. MAI
-27. JUL

10:00 - 17:00 Uhr

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Robert Walser (1878 – 1956) gilt heute als einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung "Ohne Achtsamkeit beachte ich alles. Robert Walser und die bildende Kunst" führt die Vielfalt von Walsers Wirkung auf die bildenden Künste vor Augen und zeigt neben Positionen der Gegenwartskunst Gemälde aus Robert Walsers Zeit.

Ein Teil der Ausstellung fokussiert auf zeitgenössische nationale und internationale Kunstschaffende, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Schweizer Schriftstellers und seinem Œuvre beschäftigen. Es konnten Arbeiten von Ian Breakwell, Marie José Burki, Dexter Dalwood, Thomas Hirschhorn, Heiner Kielholz, Klaus Lutz, Markus Raetz, Daniel Roth, Thomas Schütte, John Tremblay, Rosemarie Trockel, Marcel van Eeden und Mark Wallinger gewonnen werden. In den ausgewählten Werken, die figürliche sowie abstrakte Malerei, Zeichnungen, Videoarbeiten, Installationen und Skulpturen umfassen, manifestiert sich die Kraft, die von der Inspirationsquelle Robert Walser ungebrochen ausgeht.

Parallel zu den zeitgenössischen Positionen zeigt der historisch ausgerichtete Teil der Ausstellung Gemälde, denen man zu Lebzeiten Robert Walsers an seinen Wohnorten in der Schweiz und in Berlin begegnen konnte. Der Kontrast zwischen den Bildern der provinziellen Heimat und jenen der Weltstadt Berlin ist aufschlussreich: Auf der einen Seite stehen beschauliche Landschaften des Berner Seelands, wie zum Beispiel von Philippe Robert oder Ernst Geiger, auf der anderen Seite avantgardistische Werke heute noch bekannter Künstler wie Lovis Corinth, Max Liebermann und Max Slevogt, die ihre Inspiration im grossstädtischen Leben Berlins fanden.

Das Aargauer Kunsthaus dankt dem Robert Walser-Zentrum in Bern für die Zusammenarbeit.

Gegenwartskunst
Ian Breakwell (GB), Marie José Burki (CH), Dexter Dalwood (GB), Thomas Hirschhorn (CH), Heiner Kielholz (CH), Klaus Lutz (CH), Markus Raetz (CH), Daniel Roth (D), Thomas Schütte (D), John Tremblay (USA), Rosemarie Trockel (D), Marcel van Eeden (NL), Mark Wallinger (GB)

Künstler aus Robert Walsers Zeit
Cuno Amiet (CH), Arnold Böcklin (CH), Lovis Corinth (D), Ernst Samuel Geiger (CH), Ferdinand Hodler (CH), Marcus Jacobi (CH), Walter Leistikow (D), Max Liebermann (D), Léo-Paul Robert (CH), Philippe Robert (CH), Giovanni Segantini (CH), Max Slevogt (D), Wilhelm Trübner (D)


Informationen

Eventlokalität

Aargauer Kunsthaus

Aargauerplatz

Aarau

Preis CHF

CHF 15.- / CHF 10.-

Öffnungszeiten

Auffahrt 29.5.2014 Pfingsten 8.6.2014 Pfingstmontag 9.6.2014 Montag vor Art Basel 16.6.2014 Vorabend Maienzug 3.7.2014 Maienzug 4.7.2014 10 - 17 Uhr geöffnet

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: