26.
SEP
Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

«Wenn eine Miss vier Beine hat »

Im Anschluss an die Alpfahrten werden die Kühe mit viel Liebe für die kritischen und bewundernden Blicke der Zuschauer und Preisrichter an den zahlreichen Viehschauen in den Appenzeller Gemeinden vorbereitet. Ziel ist es, die schönste Kuh und den schönsten Stier im hügeligen Land zu küren. Diese Viehschauen haben nicht nur einen Unterhaltungswert, sondern bilden für den Bauern des preisgekrönten Viehs eine gute Verhandlungsbasis und wirft doch eine bekränzte Kuh einen grösseren Gewinn ab.


Informationen

Rehetobel

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: