Weltklasse Zürich

03.09.2015

Zürich Wipkingen

Zürich Wipkingen

Zürich, Panorama

Zürich, Panorama

Zürich Wipkingen 2

Zürich Wipkingen 2

Zürich

Zürich

Zürich Kreis 5 - Primetower

Zürich Kreis 5 - Primetower

Zürich, Bellevue & Üetliberg

Zürich, Bellevue & Üetliberg

Bellevue Zürich

Bellevue Zürich

Dolder Sports

Dolder Sports

Hardturm Richtung Bern

Hardturm Richtung Bern

Hardbrücke

Hardbrücke

Zürich - Gebäude des SF

Zürich - Gebäude des SF

Zürich, ETH Zentrum

Zürich, ETH Zentrum

Zürich Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Landesmuseum Zürich Erweiterungsbau

Landesmuseum Zürich Erweiterungsbau

Zürich Stadthaus

Zürich Stadthaus

Livespotting - Zürich, Uetliberg

Livespotting - Zürich, Uetliberg

Die besten Athletinnen und Athleten der Welt zu Gast in Zürich

Die Leichtathletik-Stars von Weltklasse Zürich bieten Sport auf allerhöchstem Niveau. Schnelligkeit, Ausdauer, Dynamik, Kraft und Eleganz zeichnet die verschiedenen Sportlerinnen und Sportler aus, die beim wichtigsten Leichtathletik-Meeting der Welt am Start sind.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ein exklusiver Kreis von Topathleten kämpft in Zürich nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um den Gewinn der IAAF Diamond League. Der Glanz der Diamond Trophy und die damit verbundenen 40 000 Dollar Preisgeld motivieren die Modellathletinnen und Athleten zusätzlich! Während der ganzen Saison konnten die Sportler an den Events der IAAF Diamond League Punkte sammeln. In Zürich wird diese Jahreswertung – ähnlich derjenigen des Gesamtweltcups der Skifahrer – in 16 Disziplinen entschieden.

Höchstleistungen und Rekorde
Höchstleistungen fallen in Zürich während des gut zweistündigen Leichtathletik-Meetings praktisch im Minutentakt. In den letzten zwölf Jahren war Weltklasse Zürich stets das bestbesetzte Leichtathletik-Meeting der Welt. Logisch, dass regelmässig Bestleistungen und Rekorde ins Wanken geraten.

In der ruhmreichen, über 80-jährigen Geschichte des Zürcher Leichtathletik-Meetings wurden bisher 25 Weltrekorde aufgestellt. Darunter so prestigeträchtige wie jener des Deutschen Armin Hary, der 1960 als erster Mensch der Welt die 100 m in 10,0 Sekunden gelaufen ist. Den bisher letzten Weltrekord erzielte vor vier Jahren die russische Stabhochsprung-Königin Yelena Isinbayeva, als sie 5,06 m überspringen konnte.

Unterstützung für Schweizer Athleten
Eine ganz wichtige Rolle spielen beim Zürcher Leichtathletik-Meeting die Aushängeschilder der Schweizer Leichtathletik. Für die besten einheimischen Athletinnen und Athleten bildet Weltklasse Zürich einen ganz speziellen Saisonhöhepunkt. Die Organisatoren setzen alles daran, um den Schweizer Topathleten ideale Voraussetzungen zu bieten.

Seit 2012 unterstützt Weltklasse Zürich im Rahmen eines speziellen, vereinsunabhängigen Förderprogramms Schweizer Topathletinnen und Athleten. Sogar bereits seit 2007 unterstützt Weltklasse Zürich das 4x100-m-Projekt der Schweizer Männer-Nationalmannschaftsstaffel. Im vergangenen Jahr erhielt erstmals die aufstrebende Schweizer Frauenstaffel eine Startmöglichkeit bei der Zürich Trophy. Talentierte Nachwuchs-Athletinnen und Athleten können im Vorprogramm vor heimischem Publikum auf sich aufmerksam machen.

Informationen

Mit diesem komplett offline nutzbaren Städteführer haben Sie die wichtigsten Informationen rund um Zürich stets dabei:
City Guide Zurich iPhone App

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: