Pizzoccheri

Bündner Pasta mit einem Hauch Italianità

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die bräunlichen Nudeln sehen eher unscheinbar aus, aber wer sie einmal probiert hat, will immer wieder davon essen: Die Rede ist von den Pizzoccheri, diesem Armeleute-Gericht, das über das benachbarte Veltlin ins Puschlav drang. Sie haben sich nebst Mortadella und Brasciadella als einheimische Spezialität im wildromantischen Durchgangstal zwischen dem Bernina und dem Veltlin etabliert.

Pizzoccheri selber kochen lernen

Jede Köchin zaubert ihre eigene Variation aus Buchweizen-Nudeln, Kartoffeln, Mangoldblättern, Käse, Zwiebeln und Salbei. Auch Ornella Issepponi, Wirtin im hübschen Ristorante Motrice in Poschiavo: Ihr Rezept kann man nicht nur testen, sondern im Sommer auf Voranmeldung an Donnerstagabenden auch kochen lernen.

Anmeldung und mehr Informationen:

Ristorante Motrice
Familie Isepponi
7742 Poschiavo
Tel. +41 (0)81 844 02 27
www.valposchiavo.ch



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: