Einblick in alte Nagelfabrik

Winterthur

La Ville

La Ville

Winterthur 360° Panorama

Winterthur 360° Panorama

Day & Night Webcam

Day & Night Webcam

Winterthur Merkurplatz

Winterthur Merkurplatz

Seen

Seen

Winterthur Day&Night

Winterthur Day&Night

Winterthur hat eine schillernde Geschichte als Industriehauptstadt. Auf Führungen im Schaubetrieb der Schweizerischen Nagelfabrik sieht, hört und riecht man die Vergangenheit noch.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Im 19. Jahrhundert mauserte sich Winterthur zur Industriehochburg: Überall wuchsen mächtige Fabrikhallen aus dem Boden. Sie verhalfen der Stadt zu Blüte und Wachstum und gaben ihr ein völlig neues Gesicht. Im zukunftsträchtigen Winterthurer Quartier Grüze ist in einem dieser Gebäude heute noch die letzte Nagelfabrik der Schweiz in Betrieb. Dort bietet seit ein paar Jahren auch ein Museums- und Schaubetrieb Einblick in die faszinierende Welt der maschinellen Produktion von einst. Vier Jahre lang wurden einige der originalen Maschinen detailgetreu restauriert.

Im stimmungsvollen Ambiente der alten Produktionsstätte schauen und hören die Besucher dem Rattern und Zischen der Schlagmaschinen zu. Dazu haben sie den Stahlgeruch in der Nase, der hier seit bald 120 Jahren in der Luft liegt. Wenn sie danach Lust haben, selbst drauflos zu hämmern, können Sie im Aktivitätsraum noch ein paar Nägel einschlagen.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: