Kunstmuseum St.Gallen

St.Gallen

St. Gallen: Kreuzbleiche

St. Gallen: Kreuzbleiche

St. Gallen: Saint Gallen - Traffic Views

St. Gallen: Saint Gallen - Traffic Views

St. Gallen: Stephanshorn

St. Gallen: Stephanshorn

St. Gallen: Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität

St. Gallen: Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität

St. Gallen: Klosterplatz

St. Gallen: Klosterplatz

St. Gallen: Winkeln West

St. Gallen: Winkeln West

St. Gallen: Winkeln East

St. Gallen: Winkeln East

St. Gallen: Stadt - City Panorama - Blick Richtung Stadtzentrum und Bodensee

St. Gallen: Stadt - City Panorama - Blick Richtung Stadtzentrum und Bodensee

Das Kunstmuseum St.Gallen bietet ein attraktives Ausstellungsprogramm von internationaler Ausstrahlung und beherbergt als Schatzkammer der Region Ostschweiz eine reiche Sammlung von Gemälden und Skulpturen vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Im Kunstmuseum findet man internationale zeitgenössische Skulpturen, sowie Malerei und Plastiken des 19. und 20. Jahrhunderts. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt in der niederländischen, deutschen und französischen Malerei. Der neoklassizistische Bau wurde vom Architekt Johann Christoph Kunkler (1877) erbaut.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: