Jugendherberge Brienz

Brienz

Von Schweiz Tourismus empfohlen
Mittel Arni: Mörlialp

Mittel Arni: Mörlialp

Brienz: Axalp

Brienz: Axalp

Brienz: Dorf Fischerbrunnenplatz

Brienz: Dorf Fischerbrunnenplatz

Brienz: Giessbach-Axalp

Brienz: Giessbach-Axalp

Mittel Arni: Sörenberg - Rothorn, Eisee

Mittel Arni: Sörenberg - Rothorn, Eisee

Kleine, familiäre Jugendherberge mit 84 Betten und 2- bis 8-Bett-Zimmern, direkter Zugang zum Brienzer-See, grosse Sonnenterrasse und lauschiger Garten mit Spielplatz und Grillstelle. Zahlreiche Vergünstigungen für Ausflüge in die Region und ihre touristisch spannenden Angebote wie zum Beispiel in das Freilichtmuseum Ballenberg oder in die Aareschlucht Meiringen. Mietvelos vor Ort.

Inhalte teilen

Klassierung durch:

Empfehlungen

Man hört die Wellen des Brienzersees formlich plätschern, so nah ist das Ufer samt Badestrand. Einige Zimmer der gemütlichen Jugendherberge haben Seesicht, im Garten mit Spielplatz, Grill, Terrassse und Sitzplätzen kann man herrlich ausspannen und spielen. Von der nahen Schiffstation aus gibt es viele Möglichkeiten für Fahrten übers den See bis hin zu den spektakulären Giessbachfällen.

Details zum Hotel

  • - Seeanstoss
  • - Nichtraucherhotel
  • - Nichtraucherzimmer
  • - Besonders ruhige Lage
  • - Geeignet für Invalide
  • - Garten/Parkanlage
  • - Öffentliches Restaurant
  • - Terrassen-/Gartenrestaurant
  • - Betriebseigene Parkplätze
  • - Wanderer
  • - Spielzimmer
  • - Nähe Bahnhof
  • - Nähe Bushaltestelle
  • - Kinderspielplatz
  • - WLAN vorhanden (kostenlos)

Anreise

Stünden nicht überall Wegweiser zum Freilichtmuseum, man könnte meinen, man sei schon dort. Die Chalets am Fuss des Rothorns, mit Schnitzereien verziert, die Promenade am Seeufer, das türkisfarbene, von Gletschermilch gefärbte Wasser, ein Dampfschiff stampft Richtung "Giessbachfälle" davon. Brienz ist ein Idyll. Und wie es sich gehört, an der besten Lage im Dorf, mit Strand und Sonnenterrasse: die Jugendherberge.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: