Meringues selber machen

Meiringen

Planplatten: Käserstatt - Hasliberg

Planplatten: Käserstatt - Hasliberg

Innertkirchen: Aareschlucht

Innertkirchen: Aareschlucht

Innertkirchen: Grimsel

Innertkirchen: Grimsel

Guttannen: Berghaus Oberaar - Oberaarsee

Guttannen: Berghaus Oberaar - Oberaarsee

Käserstatt: Bidmi, Hasliberg-Meiringen

Käserstatt: Bidmi, Hasliberg-Meiringen

Käserstatt: Lake Brienz

Käserstatt: Lake Brienz

Hasliberg Hohfluh: Hasliberg: Blick auf die Berner Alpen

Hasliberg Hohfluh: Hasliberg: Blick auf die Berner Alpen

Hasliberg: Mägisalp

Hasliberg: Mägisalp

Hasliberg: Panoramarestaurant Alpen tower, Meiringen

Hasliberg: Panoramarestaurant Alpen tower, Meiringen

Gadmen: Steingletscher

Gadmen: Steingletscher

Stein: Sustenpass

Stein: Sustenpass

Gadmen: Triftgletscher Trifthütte

Gadmen: Triftgletscher Trifthütte

Stein: Hotel Steingletscher - Blick zur Steinalp Lodge und Giglistock

Stein: Hotel Steingletscher - Blick zur Steinalp Lodge und Giglistock

Das Wort Meringues sei eine Ableitung des Dorfnamens „Meiringen“, weil das süsse Eischneegebäck just hier vom Zuckerbäcker Gasparini einst erfunden worden sei.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Wahr oder nicht – Tatsache ist, dass Kinder in Meiringen von Juli bis Oktober jeden Mittwoch die beliebte Süssspeise selber herstellen können (auf Voranmeldung). Die gebackenen Meringues können am nächsten Tag ab Mittag abgeholt werden.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: