Gasthof zum Hirschen

Oberstammheim

Von Schweiz Tourismus empfohlen

Der herrschaftliche Gasthof mitten im idyllischen Dorf Oberstammheim begeistert seine Gäste nicht nur wegen seiner pittoresken Kulisse, sondern auch wegen seiner hochstehenden Kulinarik. In den nostalgischen Gaststuben werden regionale Zutaten mit Raffinesse serviert, die Speisekarte bietet saisonale Schwerpunkte. Die sechs einfachen Hotelzimmer sind romantisch eingerichtet. WC und Dusche auf der Etage. Zum Gasthof gehören Pferdeboxen. Ideal für Landpartien, zu den naheliegenden Seen und nach Winterthur.

Inhalte teilen

Der General auf Suppenbesuch

Schon 1945 war der «Hirschen» in Oberstammheim ein Ort von Rang und Namen. Anlässlich einer Inspektionsreise am 5. März 1945 nach Stein am Rhein – dieses war von deutschen Truppen heftig bombardiert worden – machte General Guisan, der Befehlshaber der Schweizer Armee, im traditionsreichen Haus im Zürcher Weinland Rast. Sein Eintrag im Gästebesuch bestätigt schwarz auf weiss: Die Suppe hat (schon damals) geschmeckt.

Für Historische Hotels Liebhaber

Der stilechte Gasthof zählt zu den bedeutendsten Bürgerhäusern des 17. Jahrhunderts und wurde zum «Historischen Hotel 2014» erkoren. Der sorgfältige Umgang mit der Bausubstanz und die drei nostalgischen Zimmer samt antikem, stilechten Mobiliar und liebevollen Details bieten eine Zeitreise voller Zauber. In der Küche wird mit vorwiegend regionalen und saisonalen Zutaten gearbeitet.



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: