Fürstliches Wandern in Liechtenstein

Vaduz

Besuchen darf man den Fürsten von Liechtenstein in seinem Schloss hoch über Vaduz nicht. Aber man kann direkt am Schloss vorbei durch den fürstlichen Wald wandern und über den Grüschaweg zum höher gelegenen einstigen Walserdorf Triesenberg aufsteigen. Im lichten Buchenwald öffnen sich immer wieder Fenster und geben den Blick frei auf das Rheintal und den Alpstein.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Vaduz
Zielort: Triesenberg
Erreichbarkeit Startort: Bus ab Sargans
Erreichbarkeit Zielort: Bus nach Vaduz
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Steigungsmeter: ca. 400 m
Wanderzeit: 2 Std.
Jahreszeit: Januar bis Dezember
Verpflegung: Vaduz, Triesenberg
Unterkunft: Vaduz, Triesenberg
Varia: Wunderbare Ausblicke aufs Rheintal
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Vaduz – Schloss – Litze – Triesenberg

Die Wanderung beginnt in Vaduz und führt zuerst durch die autofreie Altstadt hinauf zum Schloss. Von dort geht’s durch einen herrlichen Buchenwald hinauf zum Weiler Litze und schliesslich bis nach Triesenberg.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: