Diavolezza – über den Gletschern

Berninapass / Pontresina

Auf der Diavolezza (2973 m) im Oberengadin, Graubünden

Auf der Diavolezza (2973 m) im Oberengadin, Graubünden

Berggebiet der Diavolezza, aus dem der Piz Bernina mit dem markanten Biancograt herausragt

Berggebiet der Diavolezza, aus dem der Piz Bernina mit dem markanten Biancograt herausragt

Blick auf Persgletscher mit Piz Palue (3901 m) und Piz Bernina (4049 m)

Blick auf Persgletscher mit Piz Palue (3901 m) und Piz Bernina (4049 m)

Diavolezza im Winter

Diavolezza im Winter

Engadin St. Moritz - Pontresina - Ausblick Restaurant Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina - Ausblick Restaurant Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina Eiskletter-Schlucht

Engadin St. Moritz - Pontresina Eiskletter-Schlucht

Engadin St. Moritz - Pontresina Hotel Saratz

Engadin St. Moritz - Pontresina Hotel Saratz

Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Pontresina Hotel Walther

Pontresina Hotel Walther

Alp Languard

Alp Languard

Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina, Graubünden, Schweiz

Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina, Graubünden, Schweiz

Hotel Walther

Hotel Walther

Camping Plauns Pontresina

Camping Plauns Pontresina

Pontresina I, Hotel Walther

Pontresina I, Hotel Walther

Diavolezza - Piz Palü

Diavolezza - Piz Palü

Diavolezza III

Diavolezza III

Diavolezza II

Diavolezza II

Diavolezza I

Diavolezza I

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Eine beeindruckende Kulisse vom Piz Palü über die Bellavista zum Piz Bernina. Einfach nur bewundern oder selber was unternehmen – die Diavolezza ist der richtige Ausgangspunkt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Seit 1956/57 fährt die Luftseilbahn von der Bernina-Strasse und -Bahn hinauf auf fast 3000m. Gerne verweilt man hier und bewundert das Naturschauspiel vom Liegestuhl oder vom hoteleigenen Sprudelbad aus.

Auf gut ausgebautem, schmalem Weg besteigen andere den Munt Pers, begeben sich zur aussergewöhnlichen Feuerstelle auf dem Sass Queder, versuchen sich auf den Klettersteigen am Piz Trovat oder besteigen gar mit einem Bergführer den Piz Palü.

Jäger folgten einst unvorsichtig der schönen, rothaarigen Bergfee und verschwanden für immer – von dieser Teufelin soll der Berg seinen Namen Diavolezza haben.

Informationen

Höhe: 2973m
Erreichbarkeit:
Zug ab Chur oder St. Moritz nach Berninan Diavolezza (teils umsteigen, teils Bus ab Pontresina), Luftseilbahn zur Diavolezza
Aussicht: Gletscherwelt von Pers- und Morteratschgletscher, dahinter Piz Palü Massiv und Piz Bernina, gegen Norden das Val Bernina mit dem Berninapass
Attraktionen: Gletscherwanderung Diavolezza - Morteratsch, zwei Klettersteige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Abendstimmung auf den Gipfeln und im Berghaus übernachten
Kulinarisches: Rezepte aus der regionalen Bündner- und Veltliner- Küche
Übernachtung: Berghaus Diavolezza: Doppel- und Mehrbettzimmer
Gruppen: Restaurant Bellavista 120 Plätze, Diavolezza Stübli 50, Self Service 100 Plätze; auch für Workshops und Sitzungen eingerichtet
Winter: Wintersportgebiet Diavolezza und Lagalp
Besonderes: Im Winter 10km Abfahrt über Pers- und Morteratschgletscher nach Morteratsch



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: