Monte Generoso
Bahnbetrieb und Bergstation 2014 wegen Umbau geschlossen

Ganz im Süden des Tessins fuhr die Zahnradbahn ab 1890 zuerst mit Dampf, dann mit Diesel und heute in 40 Minuten elektrisch zum 1700m hohen Aussichtsberg. Milano ist nur noch 50km entfernt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Beeindruckend ist die Aussicht von der westlichen Terrasse hinunter auf den Lago di Lugano mit dem Damm von Melide. Bei gutem Wetter sieht man zur Bernina, ins Gotthardgebiet, zum Gran Paradiso zur Monte Rosa und über die Po-Ebene bis zum Apennin.

In der Bärenhöhle gibt's archäologische Funde zu bestaunen, in der Sternwarte Sonneneruptionen oder ferne Planeten und im Abstieg ins Valle di Muggio die Nevere, wo einst Älpler ihre Milch auch im Sommer auf Schnee kühlten.

Informationen

Höhe: 1701m
Erreichbarkeit:
Zug von Lugano oder Chiasso nach Capolago - Riva S. Vitale, oder Schiff von Lugano nach Capolago; Zahnradbahn zum Monte Generoso (2014 nur bis Bellavista 1221m, zu Fuss zum Kulm)
Aussicht: Gipfel: Vom Apennin zu den Alpen, Lago di Lugano, die gesamte Schweizer Alpen Kette vom Matterhorn bis zum Piz Bernina
Attraktionen: Die Bergbahnfahrt, Planeten- und Naturlehrpfad, Bärenhöhle mit archäologischen Funden, Nevere (Eis-Häuser), Klettersteig
Kulinarisches: Buffet/Restaurant Bellavista: Tessiner und italienische Küche mit Tessiner Merlot); Samstag im Sommer bei schönem Wetter Themenabende, Live-Musik
Übernachtung: Zur Zeit nicht möglich (nach Umbau sind 10 Doppelzimmer vorgesehen)
Gruppen: Buffet/Restaurant Bellavista 24, Terrasse 80, Picknickzone 40 Plätze; Spezialofferte für Gruppen bis 24 Personen: Mittagessen & Zugfahrt
Winter: geschlossen
Besonderes: Im Sommer Sonntag 13.30 -–15.30 Uhr gratis Sonnenbeobachtung mit dem Sonnenteleskop
Geführte Touren auf Anfrage



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: