Rinderberg – zwischen den Tälern

Rinderberg – between the valleys

Flugplatz Zweisimmen

Flugplatz Zweisimmen

Flugplatz

Flugplatz

SEEbar am Forellensee CH-3770 Zweisimmen

SEEbar am Forellensee CH-3770 Zweisimmen

Mitten in der Simmentaler und Saanenländer Landschaft. Der Berg zwischen Lenk, Zweisimmen, Saanenmöser und Gstaad ist denn auch bekannt für attraktive Grat- und Höhenwanderungen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ein direkter Zug fährt ab Bern zur Talstation der einst längsten Gondelbahn Europas. Das Bergrestaurant Rinderberg-Spitz ist Ausgangspunkt zu aussichtsreichen Höhenwanderungen über den Gandlauenengrat Richtung Horneggli, Turbachtal oder zum Trüttlisbergpass/Betelberg (Lenk) – Alpwiesen mit Alpenrosen, Enzian und Butterblumen säumen den Weg.

Beliebte Trottinett-Talabfahrt ab Mittelstation Eggweid nach Zweisimmen. Das verlorengegangene weisse Rind soll übrigens dem Hausberg von Zweisimmen seinen Namen gegeben haben.

Informationen

Höhe: 2004m
Erreichbarkeit:
Zug "Lötschberger" ab Bern bis Zweisimmen, Gondelbahn zum Rinderberg
Aussicht: Simmental bis zum Stockhorn, Lenk mit Wildstrubel und Wildhorn, Saanenland und Gummfluh, Freiburger Alpen
Attraktionen: Höhenwanderungen Richtung Süden, Trottinett-Talabfahrt ab Mittelstation Eggweid
Kulinarisches: Bergrestaurant Rrinderberg-Spitz: 120 Personen in der Berggaststube, 60 auf der Terrasse, täglich frische, hausgemachte Backwaren
Übernachtung: 3 Doppelzimmer
Gruppen: Bergrestaurant Rinderberg-Spitz
Winter: Teil des Wintersportgebietes von Gstaad-Saanenmöser
Besonderes: Bekannt waren früher die eierförmigen Zweiergondeln

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: