Bus alpin in der Region Greina

Disentis: dir. nord

Disentis: dir. nord

Disentis: Eglise

Disentis: Eglise

Disentis › Süd: Lai Alv

Disentis › Süd: Lai Alv

Disentis

Disentis

Splügen: Historischer Dorfkern - Centro Storico

Splügen: Historischer Dorfkern - Centro Storico

Splügen: Tanatzhöhe Skigebiet

Splügen: Tanatzhöhe Skigebiet

San Bernardino

San Bernardino

Pian San Giacomo

Pian San Giacomo

San Bernardino

San Bernardino

Lopagno: Val Colla Lugano

Lopagno: Val Colla Lugano

Lopagno: Lugano San Salvatore

Lopagno: Lugano San Salvatore

Drei Zugänge zur Greina sind besonders beliebt: Val Lumnezia, Val Sumvitg und Valle di Blenio. Diese drei Täler sind nur über die Greinaebene miteinander verbunden. Keine Strasse und keine Bergbahnen, sondern Wanderwege verknüpfen die Nachbarn miteinander.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Mit dem Bus Alpin in die Greina

Der Bus Alpin fährt auf den beiden bündnerischen Zubringerlinien Vrin - Puzzatsch im Lugnez und Rabius - Runcahez im Sumvitg direkt zu den Wander-Ausgangspunkten an der Greina-Hochebene. Angeschlossen ist auf der Tessiner Seite auch die Linie von Olivone nach Pian Geirett, respektive Lago di Luzzone.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: