Grandson-Linie

Yverdon–Grandson–Gorgier–St-Aubin NE

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Grandson-Linie führt Sie ab Yverdon den Neuenburgersee entlang und vorbei an der Burg Grandson bis nach St-Aubin. Das Gebiet um Yverdon-les-Bains war schon in der Stein- und der Römerzeit bewohnt (PostAuto-Haltestelle Yverdon, gare). Hier befinden sich das Schweizer Modemuseum, das Maison d’Ailleurs (Science-Fiction-Museum), ein historisches Museum und das Dokumentations- und Forschungszentrum Pestalozzi. Erholung für Körper und Seele verspricht das Thermalbad.

Im Naturschutzgebiet Grande Cariçaie sind 100 Pflanzen und 10‘000 Tierarten zuhause (Bahnhof Yverdon Champ-Pittet). Entdecken Sie am Ufer des Neuenburgersees in Grandson eine gut erhaltene Burg aus dem 13. Jahrhundert (PostAuto-Haltestelle Grandson, place du Château). Bekanntheit erlangte das Schloss dank der berühmten Schlacht der Eidgenossen gegen den Burgunderherzog Karl den Kühnen. Dank Spezialveranstaltungen kommen hier auch die Kleinen auf ihre Kosten. Besuchen Sie auch die eindrückliche Waffen- und Rüstungssammlung oder das Oldtimer-Museum, wo die ehemaligen Wagen von Winston Churchill und Greta Garbo stehen. In Vaumarcus finden Sie ein zweites mittelalterliches Schloss (PostAuto-Haltestelle Vaumarcus, gare). Gönnen Sie sich im ausgezeichneten Restaurant eine genussvolle Stärkung.

Von St. Aubin aus starten Sie über zahlreiche Wander- und Mountainbikerouten zum einmaligen Naturmonument Creux du Van (PostAuto-Haltestelle Gorgier-St-Aubin, gare). Hier eröffnet sich Ihnen eine herrliche Aussicht über den Jura.

Weitere wertvolle Informationen zu den PostAuto-Freizeitlinien und vielseitiges Bild- und Filmmaterial unter dem unten angegebenen Link von PostAuto.

Informationen

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: