Mont-Blanc Express / St. Bernhard Express

Martigny-Bourg: Martigny

Martigny-Bourg: Martigny

Martigny-Ville: Martigny

Martigny-Ville: Martigny

Martigny-Ville: Place Centrale de Martigny

Martigny-Ville: Place Centrale de Martigny

Emosson: Vue sur la chaine du Mt.Blanc

Emosson: Vue sur la chaine du Mt.Blanc

Emosson: Webcam du barrage d

Emosson: Webcam du barrage d

Champex: Lac

Champex: Lac

Champex: Val d'Arpette

Champex: Val d'Arpette

Der einzigartige Mont-Blanc Express und der St. Bernard Express starten in Martigny im Kanton Wallis.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Mont-Blanc Express

Route: Martigny - Châtelard - Chamonix (F)

Auf kühner Streckenführung durchquert der Zug die wilde Trientschlucht und klettert über eine eindrückliche Steigung, vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten, Richtung Chamonix in Frankreich. Dabei geniessen Sie einen grandiosen Ausblick auf die riesigen Gletscher des Mont Blanc Massivs, des höchsten Berges Europas. Gültige Einreisedokumente für den Grenzübertritt nach Frankreich erforderlich. Die Swiss Travel System-Fahrausweise sind bis und ab Chamonix gültig.


Sankt Bernhard Express

Route: Martigny - Orsières - Grand St. Bernard

Wie auch der Mont-Blanc Express, startet der St. Bernard Express in Martigny. Er führt Sie durch das Val d'Entremont nach Orsières, wo Sie für die Weiterfahrt den Bus besteigen, der Sie nach Champex-Lac, La Fouly oder - von Mitte Juni bis Ende September - zum Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard bringt. Auf den Spuren des legendären Bernhardinerhundes Barry durchqueren Sie eine imposante Gebirgslandschaft.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: