stage cut

Zahlen und Fakten

Trinkwasser

Aus den Leitungen fliesst einwandfreies Trinkwasser, das die Reinheitsanforderungen von Mineralwasser erfüllt. Schweizer Trinkwasser ein Qualitätsprodukt aus natürlichen Ressourcen: 80 Prozent stammen aus Quellen und Grundwasser, der Rest aus den Seen. Dank strengen Gewässerschutzgesetzen hat sich die Wasser-Qualität in den Seen in den letzten Jahren so gut entwickelt, dass es heute an manchen Orten direkt aus dem See getrunken werden kann. Schweizer Leitungswasser weist zudem eine deutlich bessere Ökobilanz auf, als in der Flasche gekauftes und von weither transportiertes Mineralwasser.

Mehr Informationen

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: