Giessbach ��� zu Wasserfall und Hotel

Berner Oberland

Mittel Arni: Mörlialp

Mittel Arni: Mörlialp

Brienz: Axalp Top

Brienz: Axalp Top

Brienz: Axalp

Brienz: Axalp

Brienz: Giessbach-Axalp

Brienz: Giessbach-Axalp

Brienz: Hotel Brienzerburli

Brienz: Hotel Brienzerburli

Brienz: Dorf Fischerbrunnenplatz

Brienz: Dorf Fischerbrunnenplatz

Mittel Arni: Sörenberg - Rothorn, Eisee

Mittel Arni: Sörenberg - Rothorn, Eisee

Obwohl die Bahn einige technische Erneuerungen erfahren hat, strahlt sie heute immer noch viel nostalgischen Charme und Romantik aus, wie im Jahre 1879.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung

Die Standseilbahn erklimmt auf einer Streckenl��nge von 345 Metern einen H��henunterschied von 93 Metern und erreicht von der hoteleigenen Schiffsanlegestelle Giessbach-See das vertr��umte Grandhotel. Auf der 4min��tigen Bahnfahrt geht's durch den Wald, ��ber Br��cken und entlang von Wasserf��llen.

Die mehrstufigen Wasserf��lle weiter oben besucht man auf Fusswegen, beim einen geht's gar hinter dem Wasser durch, ohne nass zu werden.

Informationen

H��he: 666m
Erreichbarkeit:
Brienzersee-Schiff ab Interlaken Ost oder ab Brienz nach Giessbach See, mit der Stadseilbahn zum Hotel und Wasserfall
Zugang auch mit Auto
Aussicht: Zum Wasserfall, ��ber den Brienzersee zum Brienzer Rothorn
Attraktionen: Historisches Hotel, historische Standseilbahn, Wasserkaskaden 14 Stufen ��ber 500 Meter
Kulinarisches: Parkrestaurant "Les Cascades" f��r gehobene Anspr��che
��bernachtung: 70 romantische Zimmer, Turmzimmer und Suiten
Gruppen: Modernes Konferenz- und Sitzungszimmer-Angebot, (6 R��ume, ausf��hriche Konferenzen- und Seminarbrosch��re), Bankette bis 200 Personen
Winter: Hotel im Winter nur f��r spezielle Anl��sse ge��ffnet
Besonderes: Oase weit abseits von Hetze, Alltag und Verkehr

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: