Schynige Platte – Bahnromantik

Schon die Fahrt in der nostalgischen Zahnradbahn mit den offenen Wagen ist ein Erlebnis – und mit zunehmender Höhe öffnet sich auch der Blick auf die atemberaubende Bergaussicht.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Seit über 120 Jahren klettert die kleine Bahn mit bis zu 25% Steigung zum Punkt mit Aussichtsterrasse und Berghotel. Eiger, Mönch und Jungfrau sind hier oben die grosse Attraktion, aber auch der Rundweg zum Grat mit Blick auf den Brienzersee und der Alpengarten mit 600 verschiedenen Pflanzenarten sind ein Besuch wert.

Bergwanderer kennen die sechsstündige Wanderung zum Faulhorn und weiter via Bachsee zur Bergstation der Gondelbahn Grindelwald–First.

Informationen

Höhe: 2076m
Erreichbarkeit:
Bahn von Interlaken Ost nach Wilderswil, Zahnradbahn zur Schynige Platte
Aussicht: Eiger, Mönch und Jungfrau – das Dreigestirn von nahe, Thunersee, Niesen, Stockhorn, Jura
Attraktionen: Fahrt im offenen Wagen mit der steilen Zahnradbahn, Alpengarten mit 600 Pflanzenarten
Kulinarisches: Das Restaurant verfügt heute mit der Sonnenterrasse über 500 Sitzplätze. http://hotelschynigeplatte.ch/eng/image/hotel/hotelview.jpg
Übernachtung: Nostalgie-Zimmer im Berghotel mit 2 oder 3 Betten
Gruppen: Bergrestaurant 350, Sonnenterrasse 170, neues Restaurant 100 Plätze
Winter: geschlossen
Besonderes: Tageswanderung Faulhorn – Grindelwald/First

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Schynige Platte – Bahnromantik



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: