Stanserhorn – der freundlichste Berg

Stans

Seit 1893 fahren die offenen Holzwagons langsam und gemütlich von Stans Richtung Stanserhorn, heute noch wie früher bis zur Mittelstation – dort beginnt mit dem CabriO ein neues Zeitalter.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Früher waren es drei Standseilbahn-Sektionen, die steil bis zum Gipfel fuhren – heute ist die Luftseilbahn mit dem offenen Oberdeck eine der Hauptattraktionen, den Fahrtwind und die Aussicht geniessend, keine Seile über dem Kopf, diese befinden sich seitlich an der Kabine.

Auf dem Gipfel-Rundgang begegnet man Rangern, die gerne und freundlich beim Bestimmen von Blumen und Bergen helfen, auf halbem Weg warten die Murmeltiere, und das Gipfelrestaurant "Rondorama" dreht sich um die eigene Achse – auch beim romantischen Candle Light Dinner jeweils freitags und samstags.

Informationen

Höhe: 1898m
Erreichbarkeit:
Zug ab Luzern nach Stans, zu Fuss zur Talstation (5 Minuten), Standseilbahn mit offenen Wagen zum Kälti, umsteigen ins CabriO zum Stanserhorn
Aussicht: Zum Vierwaldstättersee und nach Luzern, über Pilatus, Bürgenstock, Rigi und Mythen zum Säntis, über Tödi, Uri Rotstock und Titlis zu den Berner Alpen
Attraktionen: CabriO Fahrt auf dem offenen Oberdeck der Doppelstock-Luftseilbahn, Gipfel-Rundgang mit Rangers
Kulinarisches: Drehrestaurant Rondorama und Bucher & Durrer Stubli, Selbstbedienungsrestaurant mit Bankettmöglichkeiten, Spezialität: Älplermagronen serviert im Edelweiss-Topf
Übernachtung: in Stans (auf dem Stanserhorn keine)
Gruppen: Rondorama 200 Personen, Säli 50 Personen, Stubli 30 Personen, Ausstellungsraum, Sonnenterrasse 400 Personen
Winter: Von April bis November in Betrieb
Besonderes: Kraftort mit 22'000 gemessenen Bovis Einheiten

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Stanserhorn – der freundlichste Berg

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: