Boarder- und Skifahrer-Paradies

Wallis

Saas Fee - Gletscherskigebiet Allalin 3'500 m.ü.Meer

Saas Fee - Gletscherskigebiet Allalin 3'500 m.ü.Meer

Saas Fee - Blick vom Tourismusbüro

Saas Fee - Blick vom Tourismusbüro

Talstation Spielboden, Saas-Fee

Talstation Spielboden, Saas-Fee

Talstation Alpin-Express, Saas-Fee

Talstation Alpin-Express, Saas-Fee

Saas Fee - Einkaufsstrasse

Saas Fee - Einkaufsstrasse

Bereits bei der Talstation des Alpin Express auf 1800 m ü. M. fallen sie auf: Zwischen den Ausflüglern in Wanderschuhen stehen Skifahrer und Snowboarder in winterlicher Montur.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Skischuhe ratschen über den Boden, während draussen die Sonne das Saas-Feer Tal auf 25°C aufheizt. Aber an der Endstation von Alpin Express und Metro Alpin sieht die Welt ganz anders aus: Während die Wanderer schleunigst Jacken aus dem Rucksack holen und Turnschuh-Touristen nur vorsichtige Schritte wagen, schnallen die Sommer-Wintersportler ihre schnellen Hightech-Bretter unter die Füsse und sausen davon, ab ins Sportvergnügen auf den traumhaften Schneefeldern des Feegletschers. 20 Kilometer gut präparierter Pisten auf 3500 m ü.M., Skilifte, die einzigartige Aussicht auf die höchsten Walliser Gipfel und die heisse Sommersonne tragen zum unvergesslichen Sommerski-Erlebnis bei. Selbstverständlich sind die Ski- und Snowboardschulen von Saas Fee auch im Hochsommer in Aktion.

Anfahrt:
Mit PW oder ÖV von Sierre via Visp nach Saas Fee. Von Saas Fee Bergbahnen.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: