Diavolezza - Morteratsch: Über Gletscher wandern

Graubünden

Hotel Walther

Hotel Walther

Engadin St. Moritz - Pontresina Hotel Saratz

Engadin St. Moritz - Pontresina Hotel Saratz

Pontresina Hotel Walther

Pontresina Hotel Walther

Engadin St. Moritz - Pontresina - Ausblick Restaurant Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina - Ausblick Restaurant Languard

Engadin St. Moritz - Pontresina Eiskletter-Schlucht

Engadin St. Moritz - Pontresina Eiskletter-Schlucht

Diavolezza - Piz Palü

Diavolezza - Piz Palü

Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina, Graubünden, Schweiz

Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina, Graubünden, Schweiz

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Diavolezza III

Diavolezza III

Diavolezza II

Diavolezza II

Diavolezza I

Diavolezza I

Camping Plauns Pontresina

Camping Plauns Pontresina

Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Wie gewaltige Zungen schieben sich der Pers-Gletscher und der Morteratsch-Gletscher von den mit Schnee bedeckten Gipfeln des Piz Palü und Piz Bernina Richtung Pontresina.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Eine klassische Gletschertraversierung, in Begleitung eines Bergführers, erschliesst diese beeindruckende Gletscherwelt. Ausgangspunkt der Tour ist die Bergstation der Diavolezza-Bahn, 2973 m ü.M. Über Gletscherfelder, den Felskopf der verlorenen Insel "Isla Persa" und den breiten Arm des Morteratsch-Gletschers erreicht man eine Seitenmoräne und die Bovalhütte. Die beeindruckende Kulisse bildet der Piz Bernina (4049 m) und der vergletscherte Piz Palü. Entlang der Seitenmoräne geht es nun zum Gletschermund und durch das Gletschervorfeld zur Bahnstation Morteratsch.
Gletschertraversierung nur mit Bergführer empfohlen.

Anfahrt:
Mit ÖV oder PW von St. Moritz/Pontresina bis Bernina-Diavolezza, Seilbahn bis Diavolezza.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: