Mendrisio

Tessin

Das charmante Städtchen liegt an den sanften Hängen des Monte Generoso. Historische aber auch kulturelle Werte prägen den Ort im südlichsten Teil des Tessins.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Mendrisio ist die Hauptstadt des Bezirks Mendrisiotto und wird zu recht als "Il Magnifico Borgo - der prächtige Ort" bezeichnet. Ein spannender Themenweg mit neun Posten weist auf die kulturellen Höhepunkte des Städtchens hin. Dazu kann ein kostenloser Audio-Führer gemietet werden, der in vier Sprachen verfügbar ist.

Zwischen dem Monte Generoso und dem Monte San Giorgio (Unesco Weltnaturerbe) befinden sich abwechslungsreiche Wanderungen, die durch die sonnenverwöhnten Weinberge führen. Die malerischen Stadtviertel versprühen den Charme der italienischen Lebensweise und laden zum Verweilen ein. Auch ein Besuch bei den archäologischen Ausgrabungen von Tremona-Castello und den Marmor-Steinbrüche bei Arzo sollten auf keinen Fall verpasst werden.

Sommer

Kulturelle Veranstaltungen, Museen, Badestrände und Freibäder beleben die warmen Sommermonate in und um Mendrisio. Der Monte Generoso und der nahegelegene Monte San Giorgio (Unesco Welterbe) trumpfen mit zahlreichen Wanderrouten, Themen- Erlebnispfaden sowie Biketouren und anderen Freizeitaktivitäten. Der Swissminiatur Park oder die Kantonshauptstadt Lugano ist auch auf dem Wasserweg erreichbar.

Highlights

  • Monte Generoso (1704m) - Der Gipfel bietet eine der schönsten 360°-Rundsichten im Tessin. Der Blick reicht von den Alpen zu den Seen des Tessins und der Lombardei über die Po-Ebene bis hin zu den Apenninen.
  • Monte San Giorgio (1097m) - Das Unesco Welterbe ist bekannt für seine Fossilienfunde, die in dieser Art weltweit einzigartig sind. Ein geologischer Pfad weist auf die Wichtigkeit dieser Entdeckung hin. Ein weiterer Höhepunkt ist die Aussicht vom Gipfel und Serpiano.
  • Kunstmuseum - Die bemerkenswerte Sammlung umfasst mehr als 400 Kunstwerke, darunter verschiedene Gemälde und Skulpturen. In regelmässigen Zeitabständen werden Ausstellungen von zeitgenössischen und verstorbenen Künstlern organisiert.
  • Galleria Baumgartner - Permanente Ausstellung von Modelleisenbahnen, Modellbahn-Anlagen in allen Spurweiten betrieben mit Solar-Energie und alten Blechspielzeug-Eisenbahnen.
  • Pinakothek Züst - Das Museum umfasst Kunstwerke vom 17. bis zum 20. Jahrhundert von 14 verschiedenen Malern. Die Künstler stammen aus Gebieten, die im Jahre 1803 zum Kanton Tessin vereinigt wurden, oder aus Gebieten, die in einer engen Beziehung zu dieser Region standen.

Top Events

  • Historische Osterprozession (Ostern)
  • Antiquitätenmarkt - mehr als 120 professionelle Aussteller und über 10'000 Besucher (Mai)
  • Estival Jazz - kostenlose Konzerte auf höchstem Nivau (Juni)
  • Historische Erinnerungsfahrt Monte Generoso - Oldtimer-Motorradrennen (Juli)
  • Winzerfest - Viel Tradition, einheimische Gerichte und selbstverständlich guter Wein (September)
  • Sapori e Saperi - Alles rund um typische Tessiner Spezialitäten (Oktober)
  • St. Martin-Fest - Fest im Gedenken an den heiligen Martin (November)

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Mendrisio

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: